Der Duisburger Innenhafen ist der größte europäische Binnenhafen. Der im 19. Jahrhundert entstandene Industriehafen hat sich in den letzten Jahren zu einem anspruchsvollen Stadtquartier entwickelt. Die entstandenen Bauten bekunden Duisburgs Anspruch an qualitative, hochwertige Architektur. Die Kammstruktur des Bürogebäudes Five Boats folgt mit seinen 5 Baukörpern dem Verlauf der angrenzenden Schifferstrasse. Die einzelnen Elemente sind in ihrer Ansicht leicht gedreht und gewähren somit jedem Arbeitsplatz einen Blick aufs Wasser. Durch die Verwendung von jeweils gleichen Baukörpern, 5 Boote und 4 Monitore, konnte trotz der architektonisch anspruchsvollen gerundeten Formen ein wirtschaftlich günstiges Endergebnis erzielt werden. Durch die strenge Optimierung der Kernbereiche wurde eine maximale Ausnutzung der vermietbaren Flächen erreicht.
projekteueber unsteamkontaktimpressumdatenschutz
five boats