Der BMW Pavillon “Dynaform” wurde für die IAA 2001 auf der Agora der Messe Frankfurt als temporäres Gebäude erstellt. Autos, deren Zweck die Mobilität ist, können in einer Ausstellung nur im Stillsand gezeigt werden. Für die Performance der BMW Group wurde der Raum `beschleunigt´ und im parametrischen Entwurf die Dynaform geschaffen. Ein Stapel aus virtuellen Röhren wird beeinflusset durch einen hindurch rasenden 7er BMW und von den abstoßenden Kräften der umgebenden Hallen in eine elegant geschwungene Form gebracht. Die Kräfte seiner Entstehung werden für den Besucher unmittelbar erfahrbar.
projekteueber unsteamkontakt
dynaform